Finanzierung

Da ich nie mehrere Hunde gleichzeitig abzugeben habe und jeweils mehrere Monate oder sogar Jahre Zeit für die Sponsorensuche sind, kann und werde ich jeden Assistenzhundewerber bei der Finanzierung über den Spendenweg unterstützen. Von den Kosten sollten Sie sich nicht abschrecken lassen, denn es ist bisher immer gelungen die notwendigen Spendengelder zu beschaffen.

 

Mit der Eintragung in den Behindertenpass ist seit 1.1.2015 eine Prüfung verbunden, egal aus welcher Schule der Hund kommt. Dafür ist der Hund aber auch OFFIZIELL ein Assistenzhund, mit den dazugehören Vorteilen (Zutrittsrechte, Leinenbefreiung etc). Außerdem gibt es von mir auch ein "Zuckerl" für das Ablegen der Teamprüfung.