Über mich

 

Ich wurde 1985 geboren und wohne mit meinem Mann Leo im südlichen Waldviertel. Wir haben drei Töchter im Alter zwischen 1,5 und 6 Jahren. Meinen ersten Hund bekam ich als Volksschülerin. Nach der Matura bereiste ich einige Monate Australien. Unter anderem landete ich auf einer Ranch im Outback und arbeitete auf einer kleinen Farm die Gänse, Ziegen und einige andere Tiere hielt. Ich kann nicht genau sagen was oder warum, aber den Blick auf mein Leben hat es verändert. Mit wachem Auge und geweckten Interessen kam ich 2006 nach Hause und stolperte beim Bücherkauf über ein Buch über die Ausbildung von Therapiehunden. Da war es passiert, ich bin auf den Hund gekommen. Mangels Zeit damals als ganztags Berufstätige wieder einen eigenen Hund zu halten, verbrachte ich einige Jahre mit intensiver Weiterbildung vorwiegend theoretischer Natur. Meine Freizeit widmete ich Büchern, Seminaren und Workshops. Mit jedem Buch und Seminar wurde ich nur noch wissbegieriger. Dazu kamen also bald ein Praktikum in Deutschland, die Mitarbeit im Österr. Gebrauchshunde-verband und später durfte ich eine Blindenführhundetrainerin regelmäßig beim Training begleiten. Um meinem Selbststudium den letzten Schliff zu geben, absolvierte ich den 2-jährigen Lehrgang der schweizer Akademie für Tiernaturheilkunde "Tierpsychologie mit Zusatz Hundeverhaltenstherapie". Damals gab es in Österreich noch kein vernünftiges Angebot an Ausbildung für Hundetrainer. 2011 bis 2015 arbeitete ich bei einem Verein mit, der Hilfsmittel für blinde und körperbehinderte Menschen finanziert, ua um mehr über das Leben mit Behinderung zu erfahren. Seit Ende 2011 bilde ich selbst Assistenzhunde aus. 2016 hab ich die Zertifizierung zur tierschutzqualifizierten Hundetrainerin erlangt.

 

Trotz aller Weiterbildung gibt es bei unserem Handwerk als Hundetrainer laufend Neues zu lernen. So viele Hundesportarten, so viele Hundetypen und dazu laufend neue wissenschaftliche Erkenntnisse.

 

Leider gibt es gerade unter Hundetrainern ein starkes Konkurrenzdenken und weil wir unsere Hunde und unsere Arbeit alle so gerne und leidenschaftlich machen, sind die Debatten über die "einzig richtige Methode" auch immer sehr leidenschaftlich. Ich habe meine Linie gefunden, die für mich passt, versuche aber trotzdem offen zu bleiben für andere Lösungsansätze, bilde mich immer noch mit Freude weiter und schätze den Austausch.

 

Impressionen meiner Arbeit

Weiterbildungen

Jahr Weiterbildung mit
2018

Der Arbeits- und Gebrauchshund in der Familie

Dr. Ute Blaschke-Berthold
2018

Arbeiten mit verschiedenen Hundetypen Teil 2

Dr. Esther Schalke
2018

Arbeiten mit verschiedenen Hundetypen Teil 1

Dr. Esther Schalke
2018

Bewältigung statt Hilflosigkeit

Gerd Schreiber
2018

Konditionierte Entspannung

Gerd Schreiber
2018

Differentielle Verstärkung und Barriereclicken

Dr. Ute Blaschke-Berthold
2018

Unerwünschtes Verhalten Teil 2

Viviane Theby
2018

Unerwünschtes Verhalten Teil 1

Viviane Theby
2018

Forschung rund um den Hund

Was gibt es Neues?

Dr. med.vet. Daniela Zurr
2018

Verdauung verstehen, Fütterungstrends einschätzen können

Felicitas Behr
2018 Entwicklungsphasen beim Welpen Celina del Amo
2018

Welpenaufzucht beim Züchter

Celina del Amo
2018

Leben mit Epilepsie

praktisches Training (BFH)

VATÖ
2016 Problemhundeseminar Dr. Barbara Schöning
2016 Workshop für Assistenzhundetrainer VATÖ

2016

Prüfung zur tierschutzqualifizierten Hundetrainerin bestanden

Messerli Institut Vet. Med. Wien

2016

Diabetikerwarnhunde Theorie u Praxis

Katharina Kohoutek

2015

Workshop für Assistenzhundetrainer VATÖ

2013

Blindenführhundeseminar Gleisdorf div. BFH-Trainer

2012

Assistenzhundeseminar Sabine Muschl

2012

Blindenführhundeseminar Stubenberg div. BFH-Trainer
2010-2012

Tierpsychologie Schwerpunkt Hundeverhaltenstherapie 

Akademie für Tiernaturheilkunde

2011

X. Hundesymposium in Aschau:

  • Physiotherapie bei Hunden
  • Verändere die Welt…
  • ein Klick zur rechten Zeit
  • Die Neurowissenschaft des Klicker-Trainings 
  • TCM für Hunde
  • Spieltherapie für Sorgenhunde
  • Kastration
  • Ein erfülltes Hundeleben
  • Die Ausbildung von Diabetikerwarnhunden
  • Wunderbare, weis(s)e
    Schnauzen

Karen Pryor,

Sabine Harrer,

Christine Sondermann,

Michael Lehner,

Turid Rugaas,

Anke Domberg,

Dr. Veronika Größl,

Clarissa v. Reinhardt

2011 Blindenführhunde Infotag Sabine Muschl

2011

Das Wesen des Hundes

Heinz Weidt,

Dr. Andrea Weidt,

Dina Berlowitz

2011

Rassekunde Clarissa v. Reihnhardt

2011

The mentally healthy dog Turid Rugaas

2010

Praktikumswoche mit ua:

  • Spaßfährte und Mantrailing
  • Dummytraining,
  • Clickertraining,
  • Videografieren der Teams,
  • Training unter Ablenkung
    und in der Stadt
Hundefarm "Eifel" - BRD

2010

Happy Dog Tour

  • Wölfisch für Hundehalter
  • Wenn Hund und Mensch
    sich riechen können

Günther Bloch

Dr. Udo Gansloßer

2009

Leinenaggression Clarissa v. Reinhardt

2009

Blind Date Clarissa v. Reinhardt